Die Weinberge in La Charité sur Loire und Umgebung
Glücklicherweise sind die Weinberge nicht verschwunden und haben heute einen guten Ruf. Der Wein wird im Osten von La Charité sur Loire prinzipiell in den Gemeinden von Nannay, Chasnay und La Celle sur Nièvre angebaut.

Die Anbaugebiete der Mönche

Das Klima im Loiretal und die interessante Sonnenbestrahlung der Höhen über der Loire haben schon seit dem Mittelalter die Entwicklung wichtiger Weinberge gefördert, eine der Hauptbeschäftigungen der Mönche. Sie pflanzten Weinstöcke, kauften Weinberge oder bekamen sie vermacht. Im 14. Jahrhundert florierte das Weingeschäft, jede Länderei besass ihren eigenen Weinberg und der Wein wurde gut und gerne von den Grafen aus Nevers und den Herzogen des Burgunds getrunken. Seinen guten Ruf konnte der Burgunder Wein mehrere Jahrhunderte aufrechterhalten bis er fast von einer Reblaus-Attacke im 19. Jahrhundert ausgerottet wurde. Nur einige wenige Einwohner betrieben noch einen kleinen privaten Anbau.

Das Wiederaufleben eines Weingebietes

Passionierte Weinbauern schafften es in den 80er Jahren diesen Wein wieder aufleben zu lassen. Die heutigen Weinberge bestehen aus vielen kleinen Parzellen auf fast 54 Hektar Land. Die Burgunder Rebsorten leben wieder auf: der weisse Chardonnay und der rote Pinot Noir. Der Boden ist ton- und kalkhaltig und eher trocken, der Wein geniesst eine sehr gute Sonnenbestrahlung. Er ist von guter Qualität, leicht, frisch und süffig. Durch seinen fruchtigen und vollmundigen Geschmack überzeugt er bei nationalen und internationalen Wettbewerben. Er ist offiziell als Landwein anerkannt. Man findet ihn überall in den Restaurants der Region und man kann sogar die Weinkeller besichtigen und den Wein vor Ort kaufen.

Bitte klicken Sie hier für die Liste der Weinbauern

JPEG - 21.6 kB
Marque "Côtes de La Charité"
JPEG - 27.6 kB
Grappe de raisin des Côtes de La Charité
JPEG - 26.5 kB
Le vin des Côtes de La Charité, servis lors du festival du Mot
JPEG - 57.2 kB
Vignoble des Côtes de La Charité
JPEG - 90.5 kB
Visite guidée de Vinitour